Skip to main content

Unsere Kaufempfehlungen beim ölfreien Kompressor

1234
Einhell TH-AC 240/50/10 OF ölfreier Kompressor Metabo Basic 250-24 W OF ölfreier Kompressor Testsieger: ölfreier Kompressor Einhell TH-AC 200/24 OF ölfreier Kompressor Unser Preis- Leistungssieger Güde AIRPOWER 190/08/6 ölfreier Kompressor
ModellEinhell TH-AC 240/50/10 OF ölfreier KompressorMetabo Basic 250-24 W OF ölfreier KompressorEinhell TH-AC 200/24 OF ölfreier KompressorGüde AIRPOWER 190/08/6 ölfreier Kompressor
Bewertung
Abgabemenge173 l/min120 l/min70 l/min145 l/min
Max. Druck10 Bar8 Bar8 Bar8 Bar
Auffüllarbeiten
Druckluftarbeiten
Werkzeugarbeiten
DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen

Ölfreier Kompressor

Neben Kompressoren, die Öl benötigen um zu laufen, gibt es auch Kompressoren, die ölfrei sind. Ölfreie ölfreier KompressorKompressoren sind meist eine wirklich preisgünstige Alternative zu den ölgeschmierten Druckluftkompressoren. Auch dieser Kompressor Typ hat viele nützliche Vorteile für Sie. So können Sie, wie mit seinem ölgeschmierten Verwandten auch, Bälle, Matratzen, Pools, Reifen und noch mehr in kurzer Zeit befüllen.

Aber der Fokus eines ölfreien Kompressors liegt neben Aufpumparbeiten auch auf anderen Anwendungsbereichen. Ein ölfreier Kompressor ist auch hervorragend für Maler- und Lackierarbeiten geeignet. Kompressoren mit Öl können beim Lackieren beispielsweise die Qualität der Arbeit vermindern, wenn Öl in die Druckluft gelangt. Um hier die besten Resultate zu erzielen, wird ein ölfreier Kompressor empfohlen, bei dem erst garkein Öl in die Druckluft gelangen kann.  

Damit Sie perfekte Resultate erzielen und dazu nur einen geringen Wartungsaufwand haben, haben wir in unserem Kompressoren Test für Sie die besten ölfreien Kompressoren aufgeführt. Bevor wir zum Favoriten kommen, erhalten Sie noch einige wichtige Informationen, die Sie nutzen können, um bestens informiert zu sein, wenn Sie Ihr Wunsch Gerät aussuchen.

Ölfreier Kompressor: wichtige Informationen

ölfreier KompressorEiner der großen Vorteile beim ölfreien Kompressor ist, dass Sie kaum Wartungsarbeiten durchführen müssen. Diese Kompressor Variante benötigt keinen Ölwechsel und somit sparen Sie sich die jährlich anfallenden Wartungskosten. Es muss somit auch kein Altöl entsorgt werden und man hat zudem keine Öldämpfe in der Umgebungsluft. Das ist zusätzlich auch noch umweltfreundlich. Damit Sie sich die Ölwechsel sparen können, wurden bei diesen Geräten die Zylinder in selbstschmierenden Materialen verbaut. Diese Materialien übernehmen in ölfreien Kompressoren wichtige Führungs- und Dichtungsaufgaben. Nur so kann gewährleistet werden, dass Sie bei der Wartung und beim Kauf sparen, denn ölfreie Kompressoren sind preislich eher im mittleren Preissegment anzusiedeln. Gute Kompressoren wird man schon für unter 150€ in unserem Kompressoren Test finden.

Vorteile vom ölfreien Kompressor:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Wartungsarm – man muss keine ölwechsel durchführen
  • Ölfreie Kompressoren sind perfekt für Lackierarbeiten geeignet, weil sich kein Öl in der Druckluft befindet

Nachteile vom ölfreien Kompressor:

  • Diese Kompressor Variante eignet sich nicht für zeitintensive Arbeiten – sie überhitzen schneller als ölgeschmierte Kompressoren
  • Kürzere Lebensdauer des Motors

Ölfreier Kompressor und seine Einsatzmöglichkeiten

Die ölfreien Kompressoren sind sehr vielfältig und sehr gut für Auffüllarbeiten geeignet. Hierzu zähltölfreier Kompressor das Auffüllen von Reifen, Matratzen, Pools, Schwimmbecken und noch sehr viel mehr. Aber nicht nur für Auffüllabreiten ist der ölfreie Kompressor ein guter Helfer, sondern auch für Mal- und Lackierarbeiten ist er sehr gut geeignet. Besonders für Malerarbeiten und Lackierarbeiten wird ein Kompressorsystem benötigt, das kein Öl für die Beweglichkeit der Teile benötigt. Somit kann auch kein Öl in die Druckluft kommen, welches die Qualität der Maler- und Lackierarbeit einschränken würde. Zudem können Sie, wie bei den tragbaren Kompressoren, auch Nagel-/ Klammarbeiten durchführen.

Damit Sie optimale Lackier- und Malerergebnisse erzielen haben wir nur Geräte aufgeführt, die einen Kessel haben. Geräte, die einen Kessel haben, besitzen meist eine höhere Abgabeleistung. Ein weiterer Nutzen für Sie ist, dass sich diese Kompressoren selbstständig abschalten, wenn der Kessel gefüllt ist. So müssen Sie keine Angst haben, dass sich Ihr ölfreier Kompressor im Dauerbetrieb befinden wird.

ölfreier KompressorÖlfreie Kompressoren sind fast schon Alleskönner. Bloß bei anspruchsvolleren Aufgaben wie z.B. Sandstrahlen, Meißeln, Sägen, Schleifen oder bei zeitintensiven Arbeiten, müssen Sie einen Kompressor wählen, der ölgeschmiert ist. Da die beweglichen Teile im Kompressor nicht geölt werden, entstehen beim Gebrauch höhere Temperaturen. Diese erhöhten Temperaturen im Innenraum führen zu einen erhöhten Verschleiß. Deshalb sind diese Kompressoren am besten für kürzere Einsätze geeignet. Wenn Sie mit ölgeschmierten Kompressoren Lackierarbeiten ausführen wollen, weil Sie große Flächen zu bearbeiten haben, müssen Sie einen Ölfilter nutzen. Ansonsten wird die Qualität eingeschränkt durch das Öl in der Druckluft.

Ölfreier Kompressor: Unser Fazit

ölfreier Kompressor

Als Fazit haben wir nochmal eine Übersicht für sie mit den wichtigsten Informationen zu ölfreien Kompressoren, damit Sie den größten Nutzen aus unseren Informationen haben. Zu ölfreien Kompressoren können wir zusammen fassen, dass sie einen geringen Wartungsaufwand haben, da unter anderem kein Ölwechsel benötigt wird. Außerdem sind ölfreie Kompressoren besonders empfehlenswert, wenn Arbeiten wie lackieren durchgeführt werden sollen. Hier erzielen ölfreie Kompressoren die besten Resultate. Ölfreie Kompressoren können für Aufpumparbeiten und Druckluftarbeiten sowie leichte Werkzeugarbeiten verwendet werden. Auf unserer Kompressoren Test Seite finden Sie den passenden ölfreien Kompressor für ihren Einsatzbereich.

Ölfreier Kompressor: unsere Produktempfehlung

Wenn Sie wie oben beschrieben einen ölfreien Kompressor benötigen, der Ihnen ein wartungsfreies Arbeiten ermöglichen soll und dazu Auffüllarbeiten und Lackierarbeiten abdeckt, dann kommt unser Favorit gerade richtig. Der Metabo Basic 250-24 W OF kann dank seiner guten Performance in unserem Test überzeugen. Der wertige ölfreie Kompressor schneidet nicht nur in vielen Tests mit Bravur ab, sondern auch bei Amazon schneidet der Kompressor mit 4,4 von 5,0 Sternen sehr gut ab. Gerade hier loben die Kunden, dass er mit einem Schalldruckpegel von 84dB als sehr leise gegenüber anderen Modellen wahrgenommen wird. Auch die gute Verarbeitung des Geräts kann überzeugen.

Testsieger: ölfreier Kompressor Metabo Basic 250-24 W OF ölfreier Kompressor

Der Metabo Basic 250-24 W OF besitzt einen normalen 230V Hausanschluss, einen max. Druck von 8 Bar, 120 l/min Abgabeleistung und einen 24L Druckluftkessel. Ab 8 Bar schaltet sich der ölfreie Kompressor automatisch ab. Dieser Mechanismus schützt das Gerät davor zu viel Druck aufzubauen, damit es keinen Schaden nimmt. Mit den Manometern kann sowohl der Arbeitsdruck, als auch der Kesseldruck kontrolliert werden. Gerade hier liegen die Stärken des Metabo Basic 250-24 W OF, denn im Bereich der Sicherheit ist er dank des Entlastungs- und Sicherheitsventils auf alles vorbereitet. Zusätzlich zu dieser Sicherheit, bietet er Ihnen auch noch ein umfangreiches Komfortpaket. Dank eines Druckminderers können Sie den Arbeitsdruck individuell anpassen, damit Sie nicht die Gefahr eingehen, dass Ihre Auffüllobjekte Schaden nehmen.

Somit ist der Kompressor vom Hersteller Metabo für Ausblas- und Auffüllarbeiten bestens geeignet. Auch wenn Sie mal Lackierarbeiten durchführen möchten wird der ölfreie Kompressor eine gute Figur machen und Sie tatkräftig unterstützen.

Der größte Vorteil des Metabo basic 250-24 W OF ist, dass er in selbstschmierenden Materialien verbaut worden ist. So kommt der Kompressor komplett ohne Ölwechsel aus. Damit kann gewährleistet werden, dass Sie ein Gerät erhalten, das sowohl wartungsarm, als auch pflegeleicht ist.